Buchbesprechung „Still, still“ - ein Psychothriller

In unserer Zoom-Frühstücksgruppe haben wir über Bücher gesprochen und uns ausgetauscht, wer gerade was liest. Die Vorlieben gehen weit auseinander: Während die Einen eher auf Familiengeschichten setzen, lieben die Anderen Spannung, Thrill und kribbelnde Gänsehaut.

Eine Klientin hat ihr Lieblingsbuch besprochen; es gehört eindeutig in die zweite Gattung:

„Still, still“

Ein Psychothriller von Sophie Hannah

In dem Buch geht es um eine Frau, die eines Tages nach Hause kommt und in der Wiege ihrer Tochter ein fremdes Kind findet. Doch ihr Mann und ihre Schwiegermutter halten sie für verrückt. Auch die Polizei glaubt ihr nicht. Es beginnt eine spannende Suche nach der Wahrheit? Ist sie verrückt oder kommt die Wahrheit ans Licht?

Findet es heraus!

N. G.

Zurück